ERZ Zürich

01.01.2018
  • Migration der Schnittstellen zwischen dem Kanalinspektionsmanager und dem Tool zur Inspektion und Verwaltung der Abwasserinfrastruktur sowie dem Baulichen Kanalzustand.
  • Entwicklung der GIS Jobüberwachung und Integration in den PRTG Network Monitor.
  • Datenexport aus dem Fernwärme Informationssystem GeoMedia Oracle DB in die Schnittstellendateien des Rohrnetzberechnungsprogramms ECNetz sowie in die Interlis-Schnittstellendateien der Datendrehscheibe Geoshop der Stadt Zürich.
  • Erstellung von neuen Reports/Listen über Inspektionsaufträge und Kanalzustand mit Microsoft Reporting Services.
  • Datenmigration des Baulichen Kanalzustandes von SQL Server 2000 in das neue Datenmodell auf SQL Server 2008.